You are here: Veranstaltungen / Archiv
Deutsch

Einladung zum Infostand des Energielabors im Tübinger Stadtmuseum am Freitag, den 10.02.17

Das Energielabor Tübingen lädt für den kommenden Freitag, den 10.02.17, in das Tübinger Stadtmuseum ein. Von 14 bis 16 Uhr werden wir Sie über unser Projekt informieren und darüber hinaus die Ergebnisse der Bürgerbefragung sowie die geplanten Wendepunktprojekte vorstellen. Der Eintritt ist kostenfrei - wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Weitere Informationen finden Sie undefinedhier

 

 

 

Filmvortrag Begegnungsstätte Hirsch

Filmvortrag in der Hirsch Begegnungsstätte am 03.02.2017

"Die Energiewende in Deutschland wird amputiert"

In einem 40-minütigen Filmvortrag erläutert Axel Berg, Jurist und Politologe, ehemaliger Bundestagsabgeordneter und aktiver Mitgestalter des Erneuerbaren-Energie-Gesetzes EEG im Jahr 2000, diese seine Kernaussage. Er fragt, warum dieses zukunftweisende Gesetz in Deutschland immer weiter eingebremst wird. Hans Vogler ergänzt die Informationen und lädt zur Diskussion ein.

Mehr Informationen finden Sie undefinedhier

 

Projektpraktikum mit dem Energielabor Tübingen

Das Energielabor freut sich, Teil eines ASA-Projekts zu sein! Dabei soll eine nachhaltige Energiewende im globalen Kontext untersucht werden. Das Projektpraktikum findet von April bis Oktober 2017 statt und läuft in Kooperation mit dem Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der Universität Tübingen und der Addis Ababa University (AAU), Äthiopien. Ausführliche Informationen dazu gibt es undefinedhier.

 

 

 

Einladung zur Veranstaltung Energiewendewerkstatt

Wir sagen Danke für Ihre Teilnahme an der Energiewendewerkstatt und Ihre Energie für die Energiewende!

Am Samstag, den 26.11.2016, hat das Energielabor Tübingen alle QuartiersbewohnerInnen aus den fünf Fokusquartieren und alle interessierten Tübinger BürgerInnen zur Energiewendewerkstatt eingeladen. Wir freuen uns über den gelungenen Nachmittag. Einen kleinen Bericht zu der Veranstaltung finden Sie undefinedhier.